Aperitif & Digestif

Campari - Milano Bitter Aperitiv mit 1 L Schweppes Bitter Lemon

Artikel-Nr.: LH15985
  • Campari Milano Bitter Aperitiv Set mit 1 L Schweppes Bitter Lemon
  • Campari Milano Bitter Aperitiv Set mit 1 L Schweppes Bitter Lemon
    Aperitif & Digestif

    Campari - Milano Bitter Aperitiv mit 1 L Schweppes Bitter Lemon

    Artikel-Nr.: LH15985
    11,99 € *
    Inhalt: 0.7 Liter (17,13 € * / 1 Liter)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    Campari war als Aperitif immer ein Symbol für Faszination und Genuss.

    Campari war als Aperitif immer ein Symbol für Faszination und Genuss. Sein intensives Aroma und... mehr

    Produktinformationen "Milano Bitter Aperitiv mit 1 L Schweppes Bitter Lemon"

    Campari war als Aperitif immer ein Symbol für Faszination und Genuss. Sein intensives Aroma und der inspirierende Geschmack sorgen für ein interessantes und einzigartiges Genusserlebnis. Diese Werte machten die Marke Campari in der ganzen Welt zur Ikone, die berühmt ist für ihre italienische Leidenschaft und Vortrefflichkeit.

    Preis ist inklusive 15 ct. Pfand.


    Über Campari

    Im italienischen Novara experimentiert Gaspare Campari 1860 mit neuen Getränkerezepturen und erfindet so ein Getränk, dessen unverkennbar bitterer Geschmack und geheime Zusammensetzung bis heute unverändert sind. Am 1. Oktober 1904 nimmt die erste Produktionsstätte für Campari in Sesto San Giovanni ihren Betrieb auf. Die Bar Camparino eröffnet 1915 im Herzen von Mailand in unmittelbarer Nachbarschaft zum berühmten Mailänder Dom und wird neben der Mode- und Designwelt schnell zu einem Wahrzeichen der Stadt. Die Bar, die sich in Besitz der Familie Miani befindet, ist auch heute noch in Betrieb.

    Cocktails erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in dieser neuen Ära, in der auch berühmte Klassiker wie der Americano und der Negroni erfunden werden. Die International Bartenders Association IBA führt beide in ihrer Drinks-Liste unter der Rubrik „Unforgettable“. Zur selben Zeit beginnen zahlreiche zeitgenössische Künstler ihre Zusammenarbeit mit der Marke. Es ist der Anfang einer besonderen Verbindung zwischen Campari und der Kunstwelt. So schafft Leonetto Cappiello den berühmten Spiritello – den auch heute noch bekannten, Campari-roten Geist, der einer Orangenschale entsteigt.

    Die Kunst spielt mit dynamischen, geometrischen Formen, und es bilden sich unterschiedliche Stilrichtungen aus in den 1930er Jahren. Dieser Wandel spiegelt sich unvermeidlich auch in der Werbung von Campari. Als die Marke die fantastische Welt von Fortunato Depero mit ihren mechanisch anmutenden und gleichzeitig organischen Formen für sich entdeckt, ist dies ein wichtiger Wendepunkt in ihrer Werbeästhetik.

    Für die erste weltweite Fernsehkampagne steht die sinnliche Salma Hayek unter der Regie von Matthew Rolston in „Le Connaisseur“ vor der Kamera – in einem Werbefilm, der im fiktiven Hotel Campari spielt. Salma Hayek – fotografiert von Mario Testino – ist auch der Star des Campari Kalenders 2006.

    Künstler wie Felice Mosca, Attilio Rossi und Giovanni Mingozzi lassen die dynamische Energie von Campari in Plakaten lebendig werden, die ihre Inspiration der Welt des Sports verdanken.

    Die starke Verbindung zwischen Campari und der Kunstwelt besteht weiter. Anlässlich der Eröffnung der ersten Mailänder U-Bahn-Linie entwirft Bruno Munari ein Plakat mit dem Titel „Declinazione grafica del nome Campari“ (Grafische Deklination des Namens Campari), das heute in der Dauerausstellung des Museum of Modern Art in New York zu bewundern ist.

    Schon seit den 70er Jahren arbeitet Campari mit weltbekannten Schauspielern und Regisseuren zusammen. Mit dem Werbe-Kurzfilm der italienischen Regielegende Federico Fellini – seinem ersten Werbefilm für den italienischen Markt – findet diese Zusammenarbeit 1985 ihren Höhepunkt.

    Während des wirtschaftlichen und kulturellen Booms der 80er Jahre ist Campari der heimliche Star zahlreicher exklusiver, distinguierter Events. Nicht zuletzt verdankt die Kultmarke dies der „italienisch-Mailänder-Aperitif-Stunde“, einer einzigartigen Happy Hour, bei der man sich trifft, um seinen gesellschaftlichen Status zu festigen, Kontakte zu knüpfen, zu sehen und gesehen zu werden.

    In den 90er Jahren startet Campari die „Red Passion“-Werbekampagne, mit der die Marke sich neu positioniert und ein Kommunikationskonzept etabliert, das auf den vier grundlegenden Markenwerten beruht: Leidenschaft, kosmopolitisches Lebensgefühl, Einzigartigkeit und Prestige.

    150 Jahre Leidenschaft 2010. Seit 1860 wird Campari von Menschen pur oder als prägende Zutat köstlicher Cocktails geschätzt und genossen. Heute steht die Marke weltweit für echtes italienisches Lebensgefühl.

    Die Marke Campari wird in über 190 Ländern weltweit vertrieben und genossen. Die Zusammenarbeit mit berühmten Schauspielern und Fotografen wird im Rahmen des Campari Kalenders fortgeführt.

    Herkunftsland: Italien
    Zuckerzusatz: ja
    Unabhängiger Abfüller: nein
    mit Farbstoff: ja
    Spirituosen-Qualität: Spirituose
    Spirituosen-Art: Aperitif
    Importeur/Inverkehrbringer: DCM S.p.A. Via F. Sacchetti 20, 20099 Sesto San Giovanni, Italien
    Alkoholgehalt: 25,00%

    Weiterführende Links zu "Milano Bitter Aperitiv mit 1 L Schweppes Bitter Lemon"

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Milano Bitter Aperitiv mit 1 L Schweppes Bitter Lemon"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen
    • Altersverifizierung

      Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
      Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

      Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.