Schottischer Whisky

Johnnie Walker - Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser

Artikel-Nr.: LH13051
  • Johnnie Walker Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser
  • Johnnie Walker Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser
  • Johnnie Walker Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser
    Schottischer Whisky

    Johnnie Walker - Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser

    Artikel-Nr.: LH13051
    34,99 € *
    Inhalt: 0.7 Liter (49,99 € * / 1 Liter)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    Johnnie Walker Gold Label Reserve ist ein luxuriöser und geschmeidiger Whisky mit Noten von Vanille und dunklen Früchten - eine wunderbare Hommage an die harmonische Partnerschaft von Speyside- und Highland-Whiskys mit nur einem Hauch schwelender Glut von der Westküste. Das Johnnie Walker Gold Label Reserve ist ideal für unvergessliche Abende mit fantastischen Freunden.

    Nase: Eröffnung mit dem süßen, verlockenden Duft von Honig - charakteristisch gemacht durch subtile Noten von holzigeren Noten.

    Geschmack: Entwicklung auf der Zunge - Schichten lebendiger und tropischer Früchte mit einem ausgeprägten cremigen Vanillegeschmack.

    Abgang: Das Johnnie Walker Gold Label Reserve vereint alle mehr als nur goldenen Aromen in einem sensationell langen, anhaltenden Abgang.

    Blended Scotch ist eine Mischung aus verschiedenen Whiskys, die zu einem einheitlichen Geschmack... mehr
    Produktinformationen "Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser"

    Nase: Eröffnung mit dem süßen, verlockenden Duft von Honig - charakteristisch gemacht durch subtile Noten von holzigeren Noten.

    Geschmack: Entwicklung auf der Zunge - Schichten lebendiger und tropischer Früchte mit einem ausgeprägten cremigen Vanillegeschmack.

    Abgang: Das Johnnie Walker Gold Label Reserve vereint alle mehr als nur goldenen Aromen in einem sensationell langen, anhaltenden Abgang.

    Blended Scotch ist eine Mischung aus verschiedenen Whiskys, die zu einem einheitlichen Geschmack kombiniert werden. Es ist das Produkt einer sorgfältigen Mischung - eine Fähigkeit, die sowohl als Kunst als auch als Wissenschaft betrachtet wird. Die Master Blender erfordern fundiertes Fachwissen über alle Whiskysorten, damit sie den Ruf von Johnnie Walker für herausragende Leistungen, der fast zwei Jahrhunderte zurückreicht, aufrecht erhalten können - bis zu den ersten Mischungen, die John Walker selbst kreiert hat.

    WIE WIRD BLENDED SCOTCH HERGESTELLT?

    Die Herstellung von Blended Scotch beginnt ähnlich wie die Herstellung von Single Grain Whisky. Es beginnt mit der Zugabe von heißem Wasser zum Getreide und der Umwandlung der Stärke in löslichen Zucker. Dies nennt man Mälzen. Sobald es gut und fertig ist, wird das Getreide in einem Ofen getrocknet - manchmal mit Torf, mit dem wir bei Johnnie Walker ihr charakteristisches rauchiges Finish kreieren.

    Das Getreide wird in einer Mühle gemahlen und mit heißem Wasser gemischt, um diese wichtigen Zucker zu extrahieren. Die heiße, süße Flüssigkeit wird dann abgezogen, abgekühlt und für den nächsten Schritt vorbereitet: die Fermentation. Durch die Zugabe von Hefe wird eine Art Bier gebraut, das zweimal in einem großen Kupferbehälter destilliert wird, um die Alkoholkonzentration zu erhöhen und den Geschmack zu intensivieren. Man nennt diese Behälter "Stills". Je mehr die Flüssigkeit die Seite des Kupferstills berührt, desto stärker wirkt sich dies auf den Geschmack aus.

    Schließlich wird das Produkt in Eichenfässer überführt, um mindestens drei Jahre zu reifen. Diese Fässer spielen eine äußerst wichtige Rolle für den Geschmack des fertigen Whiskys. Experten zufolge stammen schätzungsweise 40-70% des Geschmacks aus dem Alterungsprozess der Eiche und dem Fass selbst.

    Ein großer Teil der verwendeten Fässer enthielt zuvor Bourbon, manchmal Sherry, eher ungewöhnlichen Wein oder sogar Bier. Nach der Reinigung werden die Fässer geröstet, bevor sie gefüllt werden. Dadurch werden die Fasern des Holzes geöffnet, um dem Whisky Geschmack und Farbe zu verleihen.

    All dies muss geschehen, bevor der Whisky legal als Scotch bezeichnet werden kann.

    WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN SINGLE MALT WHISKY UND BLENDED SCOTCH?

    Bei der Herstellung eines Blended Scotch soll eine Flüssigkeit hergestellt werden, die verschiedene Whiskysorten kombiniert, um einen weichen, einzigartigen Geschmack zu erzielen. Das Ergebnis ist ein vielseitiger Whisky, der auf vielfältige Weise genossen werden kann. Bei der Herstellung eines Single Malt Whiskys soll etwas Einzigartigeres geschaffen werden, das typisch für den Stil einer einzelnen Brennerei ist.

    Der Vergleich der beiden verschiedenen Arten ist nicht wirklich sinnvoll - sie sollen nicht gleich sein. Um als Scotch bezeichnet zu werden, müssen Whiskys in Schottland gereift sein. Bei jedem Scotch Whisky wissen Sie also, dass es einen Mindestqualitätsstandard gibt, der sicherstellt, dass die Aromen zwar unterschiedlich sind, aber niemals beeinträchtigt werden.

    DIE KUNST DES MISCHENS

    Heute ist Johnnie Walkers Master Blender Jim Beveridge der Hüter einer außergewöhnlichen Geschichte. Er kann auf die konkurrenzlosen Lagerbestände von 10 Millionen Fässern Single Grain Scotch Whisky und Single Malt Scotch Whisky zurückgreifen. Er hat ein tiefes Verständnis für den Charakter jedes unserer Whiskys - von den verwendeten Zutaten bis zur Behandlung der Fässer - und auch dafür, wie sie in Kombination reagieren.

    Die Schaffung einer außergewöhnlichen Mischung erfordert jedoch mehr als nur ein umfassendes Wissen über die Landschaft - etwas, das sie zu einer Erfahrung erhebt, die größer ist als die Summe ihrer Teile. Es erfordert Leidenschaft, Kreativität und Weitblick - all das haben Jim Beveridge und unser kleines Team von erfahrenen Mixern im Überfluss. Ihr Engagement für ihr Handwerk ermöglicht es ihnen, Struktur, Form und Bedeutung in jeden Schluck einzubauen, wie Künstler, die ein Meisterwerk komponieren.

    Und mehr noch - sie können immer wieder dieselbe Qualität und denselben Geschmack reproduzieren, so dass der Standard des Whisky-Erlebnisses niemals abweicht. Mit einem Blick auf die Vergangenheit und dem anderen auf die Zukunft kreiert ihr Team weiterhin die beliebten Whiskys von heute und erforscht, testet und formuliert ständig neue Sorten.


    Über Johnnie Walker

    Die Geschichte von Johnnie Walker beginnt mit dem Mann, der dem Whisky den Namen gab. 

    Wir schreiben das Jahr 1819. John Walkers Vater war gerade gestorben. Ein schwerer Start für einen einfachen Bauernsohn. Oder? John hatte schon immer etwas ganz Besonderes... vielleicht ein Leuchten in den Augen, Feuer im Bauch, Energie zum Bäumeausreißen.

    Schwarzer Lederstuhl

    Die Welt war damals alles andere als freundlich und schön, das wusste auch John. Er hatte keine Zeit für Trauer. Er musste seinen Lebensunterhalt verdienen.

    Geschäft in Old Kilmarnock

    Nach einem Jahr wurde der Bauernhof der Familie verkauft und mit dem Erlös eröffnete er einen eigenen Krämerladen in der nahegelegenen blühenden Stadt Kilmarnock. Dieser Schritt war sehr clever, denn John hatte ein Gespür für Geschäfte.

    Und auch ein besonderes Gespür für Whisky. Damals verkauften Krämer Single Malts, die jedoch von recht unterschiedlicher Qualität waren. John wollte sich damit nicht abfinden und begann, diese Whiskys so zu vermischen, dass sie jedes Mal genauso gut schmeckten. Dieses neue Produkt in seinem Sortiment erfreute sich großer Beliebtheit.

     Eisenbahnlinie

    Als John 1857 nach einem erfüllten und glücklichen Leben starb, vermachte er seinem Sohn Alexander ein sehr erfolgreiches Geschäft.

    Es waren Zeiten voller Veränderungen. Großbritannien wurde von der Industriellen Revolution in seinen Grundfesten erschüttert – alles sollte sich ändern. In Kilmarnock gab es nun eine Eisenbahnlinie. So konnten Waren zu den großen Schiffen verschickt werden, die regelmäßig in alle vier Ecken der Welt ablegten.

    Flasche mit Old Highland Whisky mit einer Schlange

    Alexander erkannte darin eine einmalige Gelegenheit.

    1867 bot er Johnnie Walkers ersten kommerziellen Blend unter dem Namen „Old Highland Whisky“ an. Er engagierte dann die Schiffskapitäne als seine Agenten, die seinen Whisky überall dahin bringen sollten, wo die Schiffe hinsegelten. Ein sehr cleverer Schachzug, denn es sollte nicht lange dauern, bis sein einzigartiger Whiskyverschnitt auf der ganzen Welt erhältlich war.

    Kurz darauf begann Alexander, den Whisky in die berühmten eckigen Flaschen abzufüllen, die robuster waren: So kamen in den Bestimmungshäfen weniger zerborstene Glasflaschen an.  Er fügte auch das bekannte Etikett hinzu – mit einer Neigung von genau 20 Grad – mit dem sein Whisky noch mehr von der Masse abhob.

     Schottische Landschaft

    1889 gab Alexander schließlich den Familiennamen weiter und das Unternehmen wurde nun von seinen Söhnen Alexander II. und George geführt.

    Der Masterblender Alexander und George der Geschäftsmann benannten 1909 ihr erfolgreiches neues Whiskysortiment nach den Farben der Etiketten um: Johnnie Walker Red Label und Johnnie Walker Black Label.

    Als der aufstrebende junge Illustrator Tom Browne beim Mittagessen auf der Rückseite einer Speisekarte ein Logo skizzierte, entschieden sich Alexander und George sofort, den „Striding Man“ für ihren Whisky zu übernehmen. Aus dem viktorianischen Krämer John Walker wurde nun der edwardianische Dandy Johnnie Walker.

    Sie segelten um die ganze Welt, wo immer ein Schiff hinsegeln konnte.

    1920 trank man den Johnnie Walker Whisky in 120 Ländern. In den folgenden Jahren wurde er überall auf der Welt zum festen kulturellen Bestandteil: Lieder- und Filmemacher verewigten ihn in ihren Werken, Prominente und Filmstars verehrten ihn, Staatsmänner, erfolgreiche Sportler und berühmte Frauen genossen ihn. 

    Am 1. Januar 1934 wurde John Walker & Sons von König George V zum königlichen Hoflieferanten für Whisky ernannt. Diese spezielle Ehre ist uns auch heute noch zuteil.

    Vorbereitung von Flaschen mit Johnnie Walker Black Label

    Ende des 20. Jahrhunderts gesellte sich zum bahnbrechenden Johnnie Walker Red Label und dem legendären Johnnie Walker Black Label der Höhepunkt der Blendkunst hinzu: Johnnie Walker Blue Label. Ihr prämiertes Sortiment wächst immer weiter, u.a. mit den neuen Sorten Johnnie Walker Gold Label Reserve und Johnnie Walker Platinum Label.

    Johnnie Walker ist heute die größte Whiskymarke der Welt, deren Slogan überall beherzt als Ruf nach Fortschritt und Vielseitigkeit, als freudiger Ausdruck von Optimismus und als sinnvoller und hilfreicher Ratschlag aufgenommen wurde.

    KEEP WALKING.

    Einzelfassabfüllung: nein
    Herkunftsland: Schottland
    Unabhängiger Abfüller: nein
    mit Farbstoff: ja
    Rauchig (peated): Ja
    Scotch: Ja
    Whisky/Whiskey-Art: Blended
    Grund-Fasstyp: Eichenholz-Fass
    Importeur/Inverkehrbringer: Johnnie Walker & Sons 5 Lochside Way Edinburgh EH12 9DT/GB
    Alkoholgehalt: 40,00%
    Weiterführende Links zu "Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Gold Label Reserve Limited Edition Design Blended Scotch Whisky inkl. 2 Gläser"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky Johnnie Walker - Red Label Blended Scotch Whisky
    12,99 € *
    Inhalt 0.7 Liter (18,56 € * / 1 Liter)
    Your browser does not support SVG Your browser does not support SVG
    Johnnie Walker Swing Blended Scotch Whisky Johnnie Walker - Swing Blended Scotch Whisky
    40,99 € *
    Inhalt 0.7 Liter (58,56 € * / 1 Liter)
    Your browser does not support SVG Your browser does not support SVG
    Johnnie Walker Gold Label Reserve Blended Scotch Whisky Johnnie Walker - Gold Label Reserve Blended Scotch Whisky
    35,99 € *
    Inhalt 0.7 Liter (51,41 € * / 1 Liter)
    Your browser does not support SVG Your browser does not support SVG
    Johnnie Walker 15 Jahre Green Label Blended Malt Scotch Whisky Johnnie Walker - 15 Jahre Green Label Blended Malt Scotch Whisky
    34,99 € *
    Inhalt 0.7 Liter (49,99 € * / 1 Liter)
    Zuletzt angesehen
    • Altersverifizierung

      Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
      Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

      Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.