Schottischer Whisky

The Glenturret - 10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky

Artikel-Nr.: LH14733
  • The Glenturret 10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky
  • The Glenturret 10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky
    Schottischer Whisky

    The Glenturret - 10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky

    Artikel-Nr.: LH14733
    47,99 € *
    Inhalt: 0.7 Liter (68,56 € * / 1 Liter)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    Der Rauch des Fuers umhüllt Sie. Frische Zitrusfrüchte, Vanille und leichtes Gewürz treiben aus der Glut mit einem Hauch von Meersalz und schwelender Hitze. Dieser 10-jährige Glenturret besticht mir starken Rauchnoten und einer frisch-salzigen Leichtigkeit. 

    Torfrauch ist schon lange durch Glenturrets Geschichte gezogen. In den vergangenen Jahren war... mehr
    Produktinformationen "10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky"

    Torfrauch ist schon lange durch Glenturrets Geschichte gezogen. In den vergangenen Jahren war Torf ein wichtiger Bestandteil der Destilliertraditionen und die Aufzeichnungen zeigen, dass Glenturret Anfang des 18. Jahrhunderts Torf aus dem Octhertye Estate verwendete. Die Brennerei Glenturret ist in der seltenen Position, zu verschiedenen Zeiten im Jahr getorfte und nicht getorfte Destillate in derselben kleinen Destillieranlage herzustellen. Dies hat es ermöglicht, diesen weichen, süßen, rauchigen 10 Jahre alten Single Malt herzustellen, der seinen Charakter bei einer Stärke von 50% voll entfaltet.

    Abgefüllt mit 50%vol. Natürliche Farbe. Nicht kältefiltriert.

    Das Brennerei-Team stellt kleine Chargen von Single Malt höchster Qualität in Handarbeit her. Die Leidenschaft für Whisky gründet sich auf eine einzigartige Verpflichtung gegenüber den Traditionen der Whiskyherstellung.

    Gerste bester Qualität wird zur Vorbereitung des Mahlens gemälzt. Die gemälzte Gerste wird gemahlen und in der Porteous-Mühle, die sie seit weit über einem Jahrhundert begleitet, zu Schrot gemahlen. Das Schrot wird dann von Hand mit einem Schrotkasten getestet, um das wichtige Verhältnis von Schrot zu Spelze und Mehl zu überprüfen. Erst wenn die Schrotmänner zufrieden sind, wird es in den Schrotbehälter im Maischehaus transportiert, um sich auf den Maischprozess vorzubereiten.

    Das Schrot wird mit der ersten Charge heißem Wasser in den Maischetrog gegeben ~ drei Wässer durchlaufen das Schrot, jedes mit einer höheren Temperatur als das letzte. Das Wasser fließt durch einen Filter ab und nimmt dabei den vergärbaren Zucker aus dem Schrot mit ~ dieses heiße Wasser wird als Würze bezeichnet, die abgekühlt wird, bevor sie in den Tun-Raum zur Gärung gelangt.

    Sobald die abgekühlte Würze in den Tun Room gelangt, wird sie in großen Gefäßen, den sogenannten Washbacks, aufgefangen. Diese werden traditionell aus Douglasie hergestellt, einer in Nordamerika beheimateten Kiefer, die 1827 von David Douglas, einem schottischen Botaniker, in Schottland eingeführt wurde. Die Hefe wird der Würze zugegeben und die Gärung beginnt. Die Fermentationszeit beträgt oft bis zu 100 Stunden, was dazu beiträgt, die unverwechselbaren fruchtigen Eigenschaften von The Glenturret zu entwickeln.

    Die Brennblasen haben eine Form und Größe, die einzigartig für The Glenturret Distillery ist. Geschmiedet aus handgeschlagenem Kupfer sind diese traditionellen Pot Stills das schlagende Herz des Destillationsprozesses. Der wichtigste Teil des Glenturret-Destillationsprozesses ist, dass wir unsere Pot Stills sehr langsam laufen lassen. Diese langsame Destillation fördert den Kontakt zwischen Kupfer und Spiritus, wodurch der charakteristischer New-Make-Spirit entsteht, der einen leichten Estergehalt und einen süßen Toffee-Apfelgeschmack aufweist.

    Der Schnitt des Laufs erfolgt im Spirit Safe durch eine traditionelle Methode, die "Cutting by Eye" genannt wird ~ eine Methode, auf die wir sehr stolz sind. Nur das "Herz des Laufs" aus dem Spirit Still, der feinste Spirit, wird für die Fässer ausgewählt.

    Das Herzstück des Laufs, der 'new make spirit', wird vom Still House in das Fassabfülllager gepumpt. Die neue Spirituose wird auf 63,5% ABV reduziert, bevor sie in Fässer abgefüllt wird. Die gelagerten Eichenfässer werden vor und nach der Abfüllung gewogen, eine traditionelle Methode, die als "Brutto und Tara" bekannt ist. Dies ermöglicht den Destillateuren zu berechnen, wie viel Spiritus in jedem Fass enthalten ist.

    Die Fässer werden in den traditionellen Lagerhäusern im Stauholzstil gelagert. Während dieser Jahre der Reifung wird jedes einzelne, handverlesene Fass den wunderbaren Geschmack, Charakter und die natürliche Farbe freisetzen, die den Single Malt ausmachen. Die reifende Spirituose wird sorgfältig von dem Whisky-Macher überwacht und nur er kann sagen, wann die Spirituose endlich bereit ist, aus dem Fass gezogen zu werden.


    Über The Glenturret

    Glenturret ist eine der kleinsten und ältesten noch produzierenden Brennereien Schottlands. Glenturret bedeutet „Tal des Turret“, wobei der Turret der Fluss ist, an dem die Brennerei gelegen ist. Seit 1717 soll an gleicher Stelle bereits Whisky produziert worden sein. Die aktuellen Brennereigebäude stammen aus dem Jahr 1775, und dieses Alter wird auch auf den Flaschen kommuniziert. 

    In der Gegend rund um den Turret wurde sehr sicher bereits seit 1717 Whisky gebrannt. Dies macht Glenturret gemeinsam mit Strathisla und Littlemill zu einer der ältesten Brennereien Schottlands. Die ältesten Gebäude der Brennerei stammen heute noch aus dem Jahr 1775. In den 1830er Jahren gab es eine große Krise im Whiskymarkt, weswegen viele andere Brennereien am Fluss Turret schließen mussten. Glenturret überstand die Krise und entwickelte sich in der Folge sehr gut. Im späten 19. Jahrhundert wurde die Brennerei bedeutend ausgebaut. Glenturret gehörte zu den ersten Brennereien Schottlands, die ein Besucherzentrum eröffneten. Diese haben nicht nur, aber unter anderem wegen ihrer hervorragenden Restaurants einiges an Berühmtheit erlangt. Zwischen 1929 und 1959 stand der Betrieb still. Erst mit der Übernahme durch James Farlie wurde wieder produziert und die Brennerei konnte sich einen hervorragenden Ruf erarbeiten. Es gab eine sehr große, bunte Vielfalt von Abfüllungen in den Altersstufen 8, 12, 15, 18, 21 und 25 Jahren. Einige der Abfüllungen kamen in eher eigentümlichen Keramikbehältnissen auf den Markt. Heute gehört Glenturret zur „The Edrington Group“ und wird stark im Marketing für den hauseigenen „The Famous Grouse“ Blend eingesetzt, auch wenn im Hinblick auf die Produktionskapazitäten der Brennerei, der Anteil von Glenturret in diesem Blend wohl eher marginal sein dürfte.

    Alter: 10 Jahre
    Einzelfassabfüllung: nein
    Herkunftsland: Schottland
    Whisky-Region: Highlands
    Fassstärke: nein
    Unabhängiger Abfüller: nein
    mit Farbstoff: nein
    Kältefiltriert: Nein
    Rauchig (peated): Ja
    Scotch: Ja
    Grund-Fasstyp: Ex-Bourbon-Fass
    Whisky/Whiskey-Art: Single Malt
    Importeur/Inverkehrbringer: Destillerie Kammer-Kirsch GmbH, 76185 Karlsruhe, Deutschland
    Alkoholgehalt: 50,00%
    Weiterführende Links zu "10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "10 Jahre Peat Smoked 2020 Maiden Release Highland Single Malt Scotch Whisky"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen
    • Altersverifizierung

      Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
      Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

      Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.