Lieferung innerhalb 1 - 3 Werktagen mit DPD. Wir sind ab 100,- € versandkostenfrei!*
Shopping vor Ort Do & Fr: 10:00 - 18:00 Uhr / Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Filter

Champagner

Lanson
Champagner Rose Label Brut
Lanson Champagner Rose Label Brut Als einer der ersten Rosé-Champagner profitiert Le Rosé bei seiner Herstellung von Lansons über 60-jähriger Erfahrung in der Rosé-Herstellung. Er ist wegen seiner blassen Lachsfarbe und seiner charakteristischen Frische, die an den Black Label erinnert, begehrt. DER CUVÉE Lanson ist eines der Pionierhäuser, das bereits 1833 einen Blended Rosé hergestellt hat. 1949 beschloss die Familie Lanson, eine Cuvée mit der charakteristischen Frische des Maison-Stils herzustellen. Die subtile Zugabe von Rotweinen – aus emblematischen Crus wie Bouzy oder Les Riceys – die ausschließliche Verwendung von Rosé-Reserveweinen und die ursprüngliche Vinifizierungsmethode, größtenteils ohne biologischen Säureabbau, verleihen ihm eine einzigartig helle, lachsfarbene Farbe – es verleiht eine Fruchtigkeit und eine Finesse, die ihn von anderen Rosé-Champagner unterscheiden. Seine zarten Noten machen ihn zum idealen Aperitif für einen langen Sommerabend, ein Picknick oder die elegante Begleitung zu einem Gourmet-Dessert.

Inhalt: 0.75 Liter (66,65 €* / 1 Liter)

49,99 €*
Lanson
Champagner Le Black Label Brut
Lanson Le Black Label Brut Champagner Le Black Label Brut verdankt seinen ikonischen Namen Victor Lanson, der ihn 1937 verlieh, sowohl als Beweis der Weltoffenheit als auch als Hommage an den Royal Court of England, den Lanson seit 1900 offiziell beliefert. Dieser Champagner ist ausgewogen Allianz aus Vitalität und Finesse, Frische und Eleganz, charakteristisch für den Lanson Style. Der Cuvée Le Black Label Brut verdankt seinen ikonischen Namen Victor Lanson, der ihn 1937 gab, sowohl als Beweis der Weltoffenheit als auch als Hommage an den Royal Court of England, den Lanson seit 1900 beliefert. Der authentische Stil von Le Black Label Brut wird aus einer reichhaltigen und vielfältigen Palette von Weinen hergestellt, die die gesamte Vielfalt des Champagner-Terroirs hervorheben. Unser Verfahren bleibt den Ursprüngen des Champagners treu – größtenteils ohne malolaktische Gärung – und vermittelt eine einzigartige Frische. Die sorgfältige Auswahl der Crus – darunter historische Eckpfeiler wie Dizy, Verzenay oder Trépail – und die starke Präsenz von Reserveweinen bewahren die Konstanz des Stils über die Jahre hinweg. Der langwierige Alterungsprozess, dreimal länger als die offiziellen Anforderungen der Appellation, ermöglicht es Le Black Label Brut, Reife und Vitalität perfekt zu kombinieren. Seine Frische und Eleganz werden sowohl den lebhaften Enthusiasten als auch den erfahrensten Kenner verführen. Le Black Label Brut ergänzt perfekt einen Aperitif, für einen kostbaren Moment, der mit den Menschen geteilt wird, die wichtig sind, und für die kleinen Freuden des Alltags.

Inhalt: 0.75 Liter (53,32 €* / 1 Liter)

39,99 €*
Louis Roederer
Champagner Brut Premier
Die Frische, Feinheit und Fröhlichkeit des Brut Premier sind eine Einladung zum Feiern. Sein strukturiertes Gerüst, seine Reichhaltigkeit und Länge sind absolut weinig. Er ist komplett, komplex, modern und kraftvoll zugleich und bleibt doch stets ein großer Klassiker. Die Umwälzungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts und insbesondere der erste Weltkrieg, der die Hälfte der Domaine Louis Roederer zerstörte, veranlassten Léon Olry Roederer zum Neuaufbau seines Weinbergs. Er beschloss Trauben einzukaufen, um den Fortbestand des Hauses in diesen Krisenzeiten zu sichern. Gleichzeitig schaffte er einen Wein aus mehreren Jahrgängen mit konstantem Geschmack, unabhängig vom Erntejahr - den heutigen Brut Premier. Der Brut Premier besteht aus ungefähr 40% Pinot noir, 40% Chardonnay und 20% Pinot Meunier. Er vereint die in Eichenfässern gereiften Weine der drei Rebsorten der Champagne, die aus verschiedenen von Louis Roederer ausgewählten Crus stammen. Er reift 3 Jahre im Keller und mindestens 6 Monate nach dem Dégorgement. Ausgewogenheit zwischen Jugendlichkeit und Reife, Verführung und Charakter, Frische und Weinigkeit – der Brut Premier ist ein entfalteter und strukturierter, eleganter und energischer Assemblagewein mit einzigartigen Vibrationen. Strukturiertes Gerüst, absolut weinige Reichhaltigkeit und Länge. Er ist komplett, komplex, modern und kraftvoll zugleich und doch stets ein großer Klassiker.

Inhalt: 0.75 Liter (59,99 €* / 1 Liter)

44,99 €*
Heidsieck & Co.
Blue Top Champagner Monopole
 Als Aperitif oder zu Fischcurrys, gebratenem Huhn mit Früchten und zu Fruchtsalaten.

Inhalt: 0.2 Liter (49,95 €* / 1 Liter)

9,99 €*
Perrier-Jouet
Grand Brut Champagner
Hellgolden im Glas ist der Perrier-Jouët Grand Brut eine lebhafte, stilvolle Cuvée. Gekennzeichnet durch zarte, florale Aromen, abgerundet durch frische Früchte und Anklänge von Butter und Vanille. Obwohl spritzig und leicht, kombiniert er die Frische mit einem anhaltend reichen und vollmundigen Abgang und bewahrt dabei bis zum Schluss seine unverwechselbare Ausgewogenheit und Harmonie. Idealer Begleiter zu Hähnschenbrust, jungen Lauch und Grapefruit.

Inhalt: 0.75 Liter (55,99 €* / 1 Liter)

41,99 €*
Louis Roederer
Champagner Brut Rose 2014
Präzision und Reinheit finden sich am Gaumen wieder: Knackige Attaque, reif von Pinots Noirs aus dem Süden von Cumières, begleitet von der fast säuerlichen Frische der Chardonnays aus dem Norden von Chouilly. Nach einigen Momenten der Belüftung entwickelt sich im Mund ein einzigartiges Ganzes mit sphärischen Anklängen: Düfte von reifen, saftigen Früchten werden schwerelos in eine cremige und zugleich frische Textur integriert. Das Finale verlängert sich in einer Befindlichkeit von feiner Eleganz. Für die Herstellung seiner Rosé-Champagner kombiniert Louis Roederer zwei Arten der Rosé-Kelterung der Champagne: die Mazeration und die Assemblage. Saft von Chardonnay-Trauben wird während der Mazeration den Pinot Noir-Weinen hinzugefügt, um gemeinsam zu gären und sich perfekt miteinander zu verbinden. Sie reift durchschnittlich 4 Jahre im Weinkeller und ruht nach dem Dégorgement weitere 6 Monate, um ihrer Reife den letzten "Schliff" zu geben. Ein Gesetz aus dem Jahr 1927 begrenzt das Anbaugebiet der Champagne auf etwa 30.000 Hektar in der Hügellandschaft von Marne. 17 Gemeinden der Champagne sind als Grand Cru und 44 als Premier Cru eingestuft. Die Champagne ist das kühlste Weinbaugebiet Frankreichs und unterliegt dem gemäßigten Einfluss des atlantischen Klimas. Die Region ist bekannt für ihre Kreideböden. Das 1776 gegründete Haus Champagne Louis Roederer ist seit 1819 im Besitz der gleichen Familie. Das Unternehmen ist heute eines der letzten großen Champagnerhäuser, das sich seine Unabhängigkeit bewahren konnte. Louis Roederer verfügt über einen in der Champagne außergewöhnlich großen Besitz an Weinbergen. Die hochwertigen Champagner des Hauses Roederer werden heute in über 80 Ländern der Welt für ihre filigrane Art, ihre Komplexität und Ausgewogenheit geschätzt. Bei 9 Grad Celsius mit Pistazien als Aperitif wie auch zu Lachs und Krabben, edlem Fisch und Meeresfrüchten, frischem Schafskäse sowie Desserts wie Zabaione mit roten Früchten. Zu trinken bis 2019.

Inhalt: 0.75 Liter (79,99 €* / 1 Liter)

59,99 €*
Perrier-Jouet
Blason Rose Champagner
Er entfaltet intensive Aromen reifer roter und schwarzer Früchte - Erdbeere, Himbeere und Brombeere - ergänzt durch einen Hauch exotischen Granatapfel. Er bleibt am Gaumen üppig und lebhaft bis hin zum vollmundigen, großzügigen Abgang. Der Perrier-Jouët Blason Rosé hält, was sein verführerisches Aussehen verspricht.  Idealer Begleiter zu Blauflossen-Thunfisch, Litschi oder roten Tomaten.  

Inhalt: 0.75 Liter (86,65 €* / 1 Liter)

64,99 €*
Perrier-Jouet
Blanc de Blancs Champagner
Blassgold mit grünen Akzenten weckt der Perrier-Jouët Blanc de Blancs die Sinne mit verführerischen Aromen von Heckenblüten - Holunder, Akazie und Geißblatt - sowie spritzigen Zitrusfrüchten. Am Gaumen behält er seine mineralische Frische bis zum überraschend weichen und milden Abgang, der den Charme dieses herrlich lebhaften und leuchtenden Champagners noch verstärkt. Idealer Begleiter zu Felsenbarsch, weißen Pflaumen und Zuckerschoten.

Inhalt: 0.75 Liter (86,65 €* / 1 Liter)

64,99 €*
Piper-Heidsieck
Cuvee Brut Champagner
In der Champagne herrscht ein Mix aus kontinentalem und maritimem Klima. Maritime Einflüsse sorgen für genügend Regenfälle und moderate Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten. Kontinentale Gegebenheiten bringen genügend Sonnenstunden. Die Böden der Champagne bestehen zum größten Teil aus Kalkgestein (Kreide, Mergel und Kalkstein). Nach der selektiven Lese werden die Trauben schonend gepresst und getrennt nach Rebsorte und Herkunft ausgebaut. Die Cuvée aus 50-55% Pinot Noir, 30- 35% Pinot Meunier und 15-20% Chardonnay wird traditionell nach der Méthode Champenoise auf der Flasche vergoren. Anschließend reift er mindestens zwei Jahre auf der Hefe.

Inhalt: 0.75 Liter (53,32 €* / 1 Liter)

39,99 €*
Veuve Clicquot
Rose Champagner
Passend zu Thunfisch- und Rindfleisch-Carpaccio, oder Gerichten mit einem fruchtigen, frischen Tomatengeschmack.

Inhalt: 0.75 Liter (63,99 €* / 1 Liter)

47,99 €*
Veuve Clicquot
Brut Yellow Label Champagner
Veuve Clicquot Brut Yellow Label Champagner Yellow Label ist das Aushängeschild für die Qualität und den Stil von Veuve Clicquot. Dank der unvergleichlichen Kollektion an Reserveweinen entsteht jedes Jahr eine neue Sorte. Das glänzende gelbe Etikett symbolisiert den herausragenden Charakter des Champagners und den lupenreinen Weinbau. DIE VERMÄHLUNG Etwa 50 bis 60 verschiedene Crus gehen in die Zusammenstellung ein. Die Mischung besteht zu 30-45 % aus Reserveweinen aus Trauben von rund 50 bis 60 verschiedenen Cru-Lagen. Für die grundlegende und so typische Struktur eines Veuve Clicquot sorgt der Pinot Noir (50-55 %). Chardonnay (28-33 %) fügt die nötige Eleganz und Raffinesse hinzu, damit ein perfekt ausgewogener Wein entsteht, der mit etwas Meunier (15-20 %) abgerundet wird.Der (für Yellow Label mindestens dreijährige) Reifeprozess in den als Weinkeller genutzten Kreidestollen verleiht dem Champagner seine sanfte Textur. Verkostungsnotiz Veuve Clicquot Yellow Label schafft es, zwei gegensätzliche Faktoren - Kraft und Seidigkeit - in Einklang zu bringen und sie mit aromatischer Intensität und viel Frische in einem perfekten Gleichgewicht zu halten. Dieser stets angenehme Geschmack macht ihn zum idealen Aperitif und zum perfekten Champagner zu einer Mahlzeit.

Inhalt: 0.75 Liter (66,65 €* / 1 Liter)

49,99 €*
Moet & Chandon
Champagner Ice Imperial
Moet & Chandon Ice Imperial wird aus den drei traditionellen Rebsorten der Champagne - Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay, doch durch seine spezielle Art der Herstellung - die ein Geheimnis von Moet & Chandon bleibt - unterscheidet er sich von den "gewöhnlichen" Champagnern durch dieGeschmackskomposition, die man beim traditionellen Champagner vergeblich suchen wird. Eisgekühlt als Aperitif vor allem an heißen Sommertagen.

Inhalt: 0.75 Liter (106,65 €* / 1 Liter)

79,99 €*
%
Lanson
Champagner Le Black Label Brut 6 x Fl. Sparset
Lanson Le Black Label Brut Champagner In diesem Sparset erhälst 6 x 0,75 Liter Flaschen Lanson Champagner Le Black Label Brut! Le Black Label Brut verdankt seinen ikonischen Namen Victor Lanson, der ihn 1937 verlieh, sowohl als Beweis der Weltoffenheit als auch als Hommage an den Royal Court of England, den Lanson seit 1900 offiziell beliefert. Dieser Champagner ist ausgewogen Allianz aus Vitalität und Finesse, Frische und Eleganz, charakteristisch für den Lanson Style. Der Cuvée Le Black Label Brut verdankt seinen ikonischen Namen Victor Lanson, der ihn 1937 gab, sowohl als Beweis der Weltoffenheit als auch als Hommage an den Royal Court of England, den Lanson seit 1900 beliefert. Der authentische Stil von Le Black Label Brut wird aus einer reichhaltigen und vielfältigen Palette von Weinen hergestellt, die die gesamte Vielfalt des Champagner-Terroirs hervorheben. Unser Verfahren bleibt den Ursprüngen des Champagners treu – größtenteils ohne malolaktische Gärung – und vermittelt eine einzigartige Frische. Die sorgfältige Auswahl der Crus – darunter historische Eckpfeiler wie Dizy, Verzenay oder Trépail – und die starke Präsenz von Reserveweinen bewahren die Konstanz des Stils über die Jahre hinweg. Der langwierige Alterungsprozess, dreimal länger als die offiziellen Anforderungen der Appellation, ermöglicht es Le Black Label Brut, Reife und Vitalität perfekt zu kombinieren. Seine Frische und Eleganz werden sowohl den lebhaften Enthusiasten als auch den erfahrensten Kenner verführen. Le Black Label Brut ergänzt perfekt einen Aperitif, für einen kostbaren Moment, der mit den Menschen geteilt wird, die wichtig sind, und für die kleinen Freuden des Alltags.

Inhalt: 4.5 Liter (48,89 €* / 1 Liter)

219,99 €* 227,94 €* (3.49% gespart)
%
Lanson
Champagner Rose Label Brut 6 x Fl. Sparset
Lanson Champagner Rose Label Brut In diesem Sparset erhälst 6 x 0,75 Liter Flaschen Lanson Champagner Rose Label Brut. Als einer der ersten Rosé-Champagner profitiert Le Rosé bei seiner Herstellung von Lansons über 60-jähriger Erfahrung in der Rosé-Herstellung. Er ist wegen seiner blassen Lachsfarbe und seiner charakteristischen Frische, die an den Black Label erinnert, begehrt. DER CUVÉE Lanson ist eines der Pionierhäuser, das bereits 1833 einen Blended Rosé hergestellt hat. 1949 beschloss die Familie Lanson, eine Cuvée mit der charakteristischen Frische des Maison-Stils herzustellen. Die subtile Zugabe von Rotweinen – aus emblematischen Crus wie Bouzy oder Les Riceys – die ausschließliche Verwendung von Rosé-Reserveweinen und die ursprüngliche Vinifizierungsmethode, größtenteils ohne biologischen Säureabbau, verleihen ihm eine einzigartig helle, lachsfarbene Farbe – es verleiht eine Fruchtigkeit und eine Finesse, die ihn von anderen Rosé-Champagner unterscheiden. Seine zarten Noten machen ihn zum idealen Aperitif für einen langen Sommerabend, ein Picknick oder die elegante Begleitung zu einem Gourmet-Dessert.

Inhalt: 4.5 Liter (64,44 €* / 1 Liter)

289,99 €* 299,94 €* (3.32% gespart)

Die Geschichte des Champagner

Die Erfindung des Schaumweins wird dem Benediktinermönch Dom Perignon zugeschrieben. Er soll im 17. Jahrhundert durch Zufall entdeckt haben, dass Wein, der mit der Rinde der Korkeiche verschlossen wurde und nicht, wie damals üblich, mit Hanfpfropfen und Siegellack, auf Grund des Restzuckers und der Hefen, die sich noch im Wein befanden, nachgärte und Flaschen zur Explosion brachte. Dies unter Kontrolle zu bringen und dieses Verfahren zu verfeinern führte zum Champagner, wie wir ihn kennen.

Die Regionen des Champagner

Die Region, aus der, laut Herkunftsbezeichnung, Champagner kommen darf, setzt sich Reims, zusammen. Die Berge de Reims, die Montagne de das mehreren kleineren Gegenden Marnetal, die Cote de blanc, Sezanne und L' Haube sind diese 5 Unterregionen.

Je nach Region werden für Schaumweine sehr unterschiedliche Rebsorten verwendet. Bei Champagnersind dies allerdings nur 3 Sorten, die auf dem kreidehaltigen Boden der Gegend, dem berühmten Terror des Champagners, besonders gut gedeihen.

Chardonnay

Die Königstraube des Champagner, die der Rebsorte Chardonnay, deren Name von einem Dorf im Burgund kommt, sorgt für die nötige Säure und die Finesse eines Champagner.

Pinot Noir

Diese rote Traubensorte ist nicht sehr ertragreich, was eine gewisse Exklusivität garantiert. Pinot Noir gibt dem Champagner Cuvée die Fruchtnote und hat relativ wenig Säure.

Pinot Meunier

Auch Pinot Meunier ist eine rote Traubensorte. Sie sorgt für die filigrane Struktur des Cuvée und unterstützt den Zusammenhalt der Komponenten.

Die Herstellung des Champagner

Die Herstellung des Champagner, sowie anderer exklusiver Schaumweine, nennt sich Methode Champenoise. Der Wein wird vergoren, wobei die roten Trauben schon als Most und nicht als fertige Maische vergoren werden, um einen hellen Wein zu erhalten. Aus bis zu 40 Weinen wird hieraus eine Cuvée vermählt. Dieses Cuvée wird mit einer sogenannten Fülldosage, aus in Wein gelöstem Zucker und Hefe, in Flaschen gefüllt. Durch diesen Zusatz gären Sie ein zweites Mal. Das Verhältnis Zucker zu Flüssigkeit verhält sich bei der Fülldosage 1 zu 3. Der Alkoholgehalt und der Druck steigen durch diese 2. Gärung und der entstehende Druck bewirkt die Bildung von Kohlensäure. Durch spezielle Rüttelpulte werden die Flaschen gedreht und langsam, im Verlauf von etwa 2-4 Wochen, aufgerichtet. Dadurch sinken die Trübstoffe und die Hefe in den Flaschenhals und werden schockgefroren. Durch das Öffnen der Flasche werden die Rückstände herausgedrückt. Dies geschieht unter Gegendruck um die Kohlensäure im Champagner zu behalten. Als Ausgleich für den entnommenen Inhalt werden einige Flaschen vom gleichen Champagner, als so genannte Versanddosage, auf die anderen Flaschen verteilt, damit diese Flaschen wieder voll sind.

Qualitätsstufen und Flaschengrößen des Champagner

Es gibt Champagner als Standard Cuvées, Rosé Cuvées, Jahrgangs Champagner und Cuvée Prestiges.

Zuckergehalt der Dosage (Geschmacksrichtung)

  • Demi-Sec: 33-50 g
  • Sec: 17-35 g
  • Extra dry: 12-20 g
  • Brut: unter 15 g
  • Extra brut: 0-6 g
  • Brut nature: unter 3 g

Darüber hinaus gibt es einige spezielle Champagner, den sogenannten Blanc des Blanc, der nur Chardonnay Trauben verwendet, und den Blanc des Noirs, der wiederum nur aus Pinot Noir hergestellt wird.

Flaschengrößen
  • 0,2 Piccolo
  • 0,375 Halbe Flasche
  • 0,75 Standard
  • 1,5 Magnum
  • 3,0 Jeroboam
  • 4,5 Reoboam
  • 6,0 Methusalem
  • 9,0 Salanasar
  • 12,0 Balthasar
  • 15,0 Nebukadnezar

Das könnte dich auch interessieren...

Evan Williams
Bottled in Bond Kentucky Straight Bourbon Whiskey 100 Proof
Der zweitmeist verkaufte Kentucky Straight Bourbon Whiskey in den USA stammt aus der Heaven Hill Distillery, ein Familienunternehmen in Kentucky. „Bottled- in-Bond“ ist ein alter Begriff, der 1897 vom amerikanischen Kongress festgelegt worden ist. Der Whisk(e)y muss unter anderem bei mindestens 50 % vol. abgefüllt werden, mindestens vier Jahre in Zolllagern unter staatlicher Aufsicht reifen, aus nur einer Destillations-Saison stammen und von nur einem einzigen Master Distiller hergestellt werden. „Bottled-in-Bond“ Whisk(e)ys unterlagen dadurch schon Ende des 19. Jahrhunderts außergewöhnlich strengen Qualitätsregeln.

Inhalt: 0.7 Liter (35,70 €* / 1 Liter)

24,99 €*
Michters
US*1 Kentucky Straight Rye Whiskey
Der Michter's Rye Whiskey Der Michter's Rye entsteht in Kentucky in den USA aus bestem Roggen. Die Mitcher's Brennerei erzeugt einen pfeffrigen, würzigen und wunderbar ausgewogenen Straight Rye Whiskey. Der Michter US*1 Straight Rye Whiskey wird ausschließlich aus amerikanischen Roggen hergestellt und reift für mindestens 36 Monate in einem frischen, ausgekohlten White Oak Barrel. US*1 Die US * 1-Ausdrücke, die so benannt wurden, um Michters Erbe zu ehren, das auf Amerikas erstes Whiskyunternehmen zurückgeht, bestehen aus einigen der besten Whiskys aus einem Fass und wirklich kleinen Mengen, die es gibt. Nach den genauen Spezifikationen von Master Distiller Dan McKee destilliert, wird kein US*1-Whisky jemals veröffentlicht, bis Dan und das Michter-Verkostungsgremium ihn für fertig halten. Der US*1 Kentucky Straight Rye von Michter's wird aus ausgewählten amerikanischen Roggenkörnern hergestellt, die geschert werden, um die Extraktion des Geschmacks aus dem Getreide zu maximieren. Ideal pur oder in Cocktails, jede Flasche kommt aus einem einzigen Fass - ein einzigartiges Merkmal, das das außergewöhnliches Engagement widerspiegelt, Kentucky Straight Rye Whisky von absolut höchster Qualität auf allen Ebenen des Michter-Sortiments anzubieten. 

Inhalt: 0.7 Liter (78,56 €* / 1 Liter)

54,99 €*
Canadian Club
Original Blended Canadian Whisky
Canadian Club gilt weltweit als der absolute Klassiker unter den Canadian Whiskys. Die Leichtigkeit und Milde seines weichen Geschmacks liegen voll im Trend – denn immer mehr Genießer verlangen nach milden Spirituosen. Dank seines dezenten, schwach rauchigen Abgangs und dem trockenen Roggenfruchtton überzeugt Canadian Club pur oder als Bestandteil von Cocktails. Viele Kenner halten ihn sogar für den einzigen Canadian Whisky, der zum Mixen eines „Manhattan“ geeignet ist. Der seit über 140 Jahren erfolgreiche Whisky, geprägt durch seinen speziellen „Barrel Blended“TM-Stil, ist eine wunderbare Kombination: „leichter als Scotch und weicher als Bourbon.“ Canadian Whisky unterscheidet sich vor allem durch die Vielfalt der „Zutaten“ von anderen Blended Whiskys: Roggen, Weizen, Gerste und Mais – mal gemalzt, mal ungemalzt – werden verwendet. Zu seinem unverwechselbaren Charakter trägt die Verwendung unterschiedlicher Hefen und die Herstellung mit verschiedenen Destillierapparaturen bei. Canadian Club wird in einem einzigartigen Brennverfahren hergestellt, das nur die feinsten Geschmacksstoffe im Whisky belässt. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Whiskys vor der Lagerung in Fässern amerikanischer Eiche verschnitten werden. Canadian Club ist der einzige kanadische Whisky, der mit dem „Barrel Blended“TM-Prozess erzeugt wird.

Inhalt: 0.7 Liter (18,56 €* / 1 Liter)

12,99 €*
Michters
US*1 Unblended American Whiskey
Whiskey aus Kentucky Dieser Whiskey kommt von Michter's aus den USA. Genauer gesagt kommt der Whiskey aus Kentucky. Der Bundesstaat Kentucky gilt als Hochburg des Bourbons. Der Whiskey wurde aus Getreide hergestellt. Der Michter's American Whiskey ist nicht rauchig. Aus dem Bourbonfass kommen süße Vanillenoten in den Whiskey. Der Whiskey bekennt Farbe, denn hier wurde nicht nachgeholfen – der Farbton kam ganz natürlich über die Fassreifung. Geniße den Whisky am besten neat. So kommen seine natürlichen Aromen unverfälscht in dein Glas. Die Reifung des Michter's Whiskey Im Gegensatz zu Bourbon oder Rye, die per Definition in neuen Eichenfässern gereift werden müssen, wird der US*1 Unblended American Whisky so gereift, dass mit Whisky getränkte Fässer verwendet werden, um ein reichhaltiges und einzigartiges Geschmacksprofil zu erzielen. Ende 2013 erklärte sich der damalige Master Distiller Willie Pratt bereit, den US*1 Unblended American Whisky nach fast dreijähriger Abwesenheit vom Markt erneut herauszubringen. Er hielt ihn für "genau richtig" und "den besten, den es je gab". Entscheidend ist, dass der Michter's US*1 Unblended American Whisky niemals getreideneutrale Spirituosen enthält - daher die Unterscheidung „ungemischt“. Die US * 1-Ausdrücke, die so benannt wurden, um Michters Erbe zu ehren, das auf Amerikas erstes Whiskyunternehmen zurückgeht, bestehen aus einigen der besten Whiskys aus einem Fass und wirklich kleinen Mengen, die es gibt. Nach den genauen Spezifikationen von Master Distiller Dan McKee destilliert, wird kein US*1-Whiskey jemals veröffentlicht, bis Dan und das Michter-Verkostungsgremium ihn für fertig halten.

Inhalt: 0.7 Liter (78,56 €* / 1 Liter)

54,99 €*
Mastersons
10 Jahre French Oak Straight Rye Whiskey
Der Roggen Masterson's ist ein 100% iger Roggenwhisky, der die Industriestandards für Roggenwhisky bei weitem übertrifft. Ihre Handwerker verarbeiten nur die wohlriechendsten und prallesten Körner von Roggen und reinem Gletscherwasser aus den nördlichen Rocky Mountains in einen sorgfältigen Destillationsprozess, bei dem ein altmodisches Pot Still verwendet wird. Masterson's ist alles Roggen und nur Roggen und entspricht der strengsten Definition von traditionellem Roggenwhisky. Der Roggen wird im grünen pazifischen Nordwesten angebaut, und sie wählen nur Roggen, der die perfekte Kombination aus Gewicht, Fülle und reichem, erdigem Duft aufweist. Diese Schlüsselmerkmale zusammen mit einem sorgfältigen Destillationsprozess verleihen Masterson seinen einzigartig weichen Geschmack.

Inhalt: 0.7 Liter (114,27 €* / 1 Liter)

79,99 €*
Jack Daniels
Tennessee Honey Whiskey
Der Jack Daniels Tennessee Honey likör vereint den klassischen Jack Daniels Old No. 7 mit warmen Honignoten. Die Brennerei empfiehlt den Whiskey-Likör gut gekühlt über Eis zu genießen oder einen frisch gebrühten Kaffee damit zu "korrigieren". Ob heiß oder kalt, immer ein wohliger Genuss.

Inhalt: 0.7 Liter (31,41 €* / 1 Liter)

21,99 €*
Jack Daniels
Old No 7 Tennessee Whiskey
Ein Tennessee Whiskey zu einem günstigen Preis und solidem Geschmacksprofil, den man mit guten Freunden teilen kann und auf keiner Party fehlen darf. Sei es Whiskey Sour, Jack & Cola oder Mint Julep, der Jack Daniels Old No. 7 ist vielseitig einsetzbar in der Welt der Longdrinks. 

Inhalt: 0.7 Liter (31,41 €* / 1 Liter)

21,99 €*
Sazerac
Straight Rye Whiskey
SazeracStraight Rye Whiskey symbolisiert die Tradition und Geschichte von New Orleans und ist der Whiskey, der die dortige Barszene entscheidend prägte.  Im Sazerac Coffee House wurden den örtlichen Stammgästen Cocktails mit Rye Whiskey und Peychaud’s Bitters serviert. Der Cocktail wurde als „Sazerac“ bekannt und war damit Amerikas erster gebrandete Cocktail. Sazerac Rye ist der Whiskey, mit dem alles begann. Sazerac Straight Rye Whiskey gewann bereits zahlreiche Auszeichnungen – allein neun in 2015 – darunter Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition 2015, ebenso wie eine Goldmedaille bei der International Wine & Spirits Competition.

Inhalt: 0.7 Liter (107,13 €* / 1 Liter)

74,99 €*
Mastersons
10 Jahre American Oak Straight Rye Whiskey 90 Proof
Der Roggen Masterson's ist ein 100% iger Roggenwhisky, der die Industriestandards für Roggenwhisky bei weitem übertrifft. Ihre Handwerker verarbeiten nur die wohlriechendsten und prallesten Körner von Roggen und reinem Gletscherwasser aus den nördlichen Rocky Mountains in einen sorgfältigen Destillationsprozess, bei dem ein altmodisches Pot Still verwendet wird. Masterson's ist alles Roggen und nur Roggen und entspricht der strengsten Definition von traditionellem Roggenwhisky. Der Roggen wird im grünen pazifischen Nordwesten angebaut, und sie wählen nur Roggen, der die perfekte Kombination aus Gewicht, Fülle und reichem, erdigem Duft aufweist. Diese Schlüsselmerkmale zusammen mit einem sorgfältigen Destillationsprozess verleihen Masterson seinen einzigartig weichen Geschmack.

Inhalt: 0.7 Liter (114,27 €* / 1 Liter)

79,99 €*
Merrys
White Chocolate Irish Cream Likör
Merrys White Chocolate Irish Cream Liqueur ist ein Beispiel für die reichhaltige dekadente Eleganz weißer Schokolade mit einer weichen Vanillebohnencremigkeit und gereiftem Irish Whiskey. Merrys Irish Cream Liqueur wird mit der frischesten irischen Milchcreme, dem besten gereiften irischen Whisky und einem starken Schuss irischen Geistes zubereitet. Sie bestehen darauf, nur die besten natürlichen Zutaten in Merrys Irish Cream Liqueur zu verwenden, und mischen und verarbeiten diese nach ihrem speziellen Rezept. Das Ergebnis ist ein Likör von wirklich außergewöhnlicher Ausgewogenheit und Geschmack, dessen Überlegenheit durch eine Vielzahl internationaler Auszeichnungen anerkannt wurde. 

Inhalt: 0.7 Liter (15,70 €* / 1 Liter)

10,99 €*